14.10.2019

Sorption Technologies wird Mitglied im innoEFF

Die Sorption Technologies GmbH mit Sitz in Freiburg i. Br. entwickelt und plant Adsorptionskälteanlagen. Dank eines neuartigen Verdampfungs- und Kondensationskonzeptes konnte die Energieeffizienz der neuesten Anlagengeneration weiter gesteigert werden, bei gleichzeitiger Preisreduktion. Im Zuge des Projektes "Vernetzte Industrie" wird bei der apikal Drucklufttechnik GmbH eine Adsorptionkälteanlage verbaut mit dem Ziel, den apikal-Neubau noch energieeffizienter zu gestalten. Die Anlage soll zudem eine wichtige Referenzanlage in der Region werden.