12.11.2019

Forum Umwelttechnik: Matchmaking zwischen Wissenschaft und Unternehmen

Zitat der Website:

Baden-Württemberg verfügt über eine äußerst hohe Dichte an Forschungseinrichtungen. Wissen Sie, welche Einrichtungen im Bereich Umwelttechnik forschen und gerade für kleine und mittlere Unternehmen interessant sein könnten? Im Rahmen dieses Forums möchten wir sowohl Tranparenz über die Forschungslandschaft geben als auch die Kontaktanbahnung erfolgversprechend anstoßen. Denn in diesen Kontakten stecken häufig Grundsteine für künftige und zielgerichtete Innovationen – die wiederum zur Standortsicherung beitragen.

Neue Materialien für den Einsatz in Maschinen oder Prozessen, neue Verfahren und Technologien um neue Märkte zu erschließen oder die eigene Marktsituation zu stärken, zu festigen oder auszubauen sind interessante Aspekte.

Aber auch der enorme Druck zur Digitalisierung öffnet spannende Ansätze für Zusammenarbeit. KMU wissen, sie „sollten“ oder sie „müssten“ – selten sind jedoch die Bedarfe und Bedüfnisse bekannt. Dabei darf Digitalisierung nicht als Ziel an sich betrachtet, sondern als Instrument zur Verbesserung der eigenen Prozesse, Produkte und zur Entwicklung neuer kundenorientierter Geschäftsmodelle.

Die Teilnehmerzahl für den Thementag ist begrenzt. Wir bitten um Anmeldung bis 2. Dezember 2019. Für das Matchmaking-Café von 13:00 bis 14:30 melden Sie sich bitte gesondert über b2match an. Sofern Sie hier Termine ausmachen, sind Sie automatisch zur Veranstaltung angemeldet.